| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Supportforum

Fräsenneuling
 1
08.02.17 09:58
Arens778 
Fräsenneuling

Guten Tag.

Nach meinen ersten Gehversuchen mit einer selbst gebastelten Holzfräse will ich nun den nächsten Schritt gehen.

Ich bin gerade dabei mir eine ShapeOko Max zusammen zu stellen und habe da mal noch ein paar Fragen zur Machbarkeit einer Idee.
Hintergrund ist der bei mir sehr große Platzmangel.

Ich konnte auf keinen Fotos richtig erkennen, ob der X-Wagen bei aussenliegenden Y-Motoren (und Blechen) noch über die MakerSlider-Profile fährt oder davor anhält. Ist ausgehend vom Wiki (http://myhobby-cnc.de/wiki/doku.php?id=m...nc:shapeoko-max) der X-Verfahrweg zwischen Variante 1 und 2 nur um die beiden Motorbleche kleiner oder auch noch um die MakerSlider-Profile?

Unabhängig davon um wieviel mehr der X-Verfahrweg dadurch wird, habe ich mich gefragt, ob man die Motorbleche nicht aussen hin machen kann (Variante 2) und die Motoren mit Stehbolzen innen befestigt um den Vorteil des größeren X-Verfahrwegs und der geringeren Aussenabmessungen zu bekommen?

Über Anworten und eure Meinung würde ich mich sehr freuen.

MfG
Arens

08.02.17 10:18
crix 

Administrator

Re: Fräsenneuling

Hi,

Der Wagen fährt in der Konfiguration über die Profile, kann den Anschlag allerdings nicht ganz erreichen, da die Laufrollen da Kollidieren.
Du kommst bis auf etwa 20mm an den Anschlag.
Liest dir mal meinen Zusammenbau Thread durch. Da gibt es zu dem Thema auch ein Bild auf der 3. Seite:
http://www.myhobby-cnc.de/forum/thread.p...d=33&page=1

Die Idee die Motoren innen auf Stehbolzen zu montieren hat was. Ich kann leider erst am Sonntag mal schauen ob das passen wurde. Denke aber das es gehen könnte.

Gruß
crix

08.02.17 10:46
Arens778 
Re: Fräsenneuling

Danke für die schnelle Antwort.

Könnte man die Kollision verhindert, wenn das Distanzstück aus Messing weg fällt (sprich kürzere Schraube oder sowas)? Oder ist das aus anderen Gründen dort notwendig?

Gruß
Arens

08.02.17 11:01
crix 

Administrator

Re: Fräsenneuling

Das Distanzstück ist der Excenter. Der wird benötigt um die Rollenspannung einzustellen.
Die Kollision lässt sich nur verhindern wenn man die Bleche neu macht und die Positionen für die Löcher ändert.
Ronald wollte da mal drüber nachdenken, da gibts meines Wissens aber noch nix neues..

08.02.17 11:27
crix 

Administrator

Re: Fräsenneuling

Sieht so aus als würde das passen:

08.02.17 12:42
crix 

Administrator

Re: Fräsenneuling



08.02.17 12:45
Arens778 
Re: Fräsenneuling

Sehr schick!

Die Bleche sind für die Aufnahme von NEMA23-Motoren schon vorbereitet? (X und Y-Achse)

Gruss
Arens

08.02.17 12:50
crix 

Administrator

Re: Fräsenneuling

Die Bleche im ShapeOko-Max Kit sind wie auch im Shop beschrieben für NEMA17 und NEMA23 geeignet. (X-, Y- und Z)

Zuletzt bearbeitet am 08.02.17 12:50

08.02.17 13:52
Arens778 
Re: Fräsenneuling

Na dann. Auf ein interessantes Basteln!

Werde berichten ob es alles so passt wie es passen soll.

Bis dahin.

15.02.17 20:41
Arens778 
Re: Fräsenneuling

Nabend.

Ich habe es mal fix's zusammen gesteckt. Sieht gut bisher aus. Die Distanzstücke haben noch nicht die ideale Länge, aber das konnte ich beim bestellen auch erstmal nur schätzen.

Gruss
Arens



Datei-Anhänge
IMG_4468.JPG IMG_4468.JPG (41x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.873 kB

IMG_4467.JPG IMG_4467.JPG (32x)

Mime-Type: image/jpeg, 2.185 kB

 1
Distanzstücke   Distanzstück   Rollenspannung   Unabhängig   Kollidieren   interessantes   Konfiguration   Fräsenneuling   einzustellen   myhobby-cnc   aussenliegenden   X-Verfahrwegs   shapeoko-max   Gehversuchen   Aussenabmessungen   X-Verfahrweg   NEMA23-Motoren   Motorbleche   MakerSlider-Profile   Zusammenbau