| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Supportforum

Platinenfräsen
 1
10.07.14 00:21
Ronald 

Moderator

Platinenfräsen

Wir werden immer wieder gefragt, was man alles zum Platinenfräsen braucht. Wie genau die Shapeoko Fräsen sind, Wiederholgenauigkeit, und und und!

Ich nenne das Platinen-Isolationsfräsen immer die "Königsklasse".

In der elektor-Zeitschrift wurde für interessierte Leser vor Jahren ein Projekt vorgestellt, mit dem sich die interessierten Leser zu einem Preis von ca. 2500 EUR einen Bausatz vom Projekt Partner Colinbus erwerben konnten. Das aktuelle Modell der Firma sehen Sie unter: http://www.colinbus.com/en/cpr_machines_en.html.

Ich möchte Ihnen das Isolationsfräsen mit einer Shapeoko1 (oder auch 2) nicht ausreden. Dennoch muss ich Sie bitten, Ihre Erwartungen weit runter zu schrauben, damit ev. Entäuschungen nicht zu groß werden. Wenn Sie mit einer Shapeoko Platinen fräsen wollen, dann haben Sie einen hohen Einarbeitungsaufwand und Sie müssen bei Genauigkeit und Präzision Abstriche akzeptieren. Sie können sicherlich einfache THT Projekte selber fräsen. Bei SMD Projekten und feinen Leiterbahnen würde ich schon mit Einschränkungen rechnen.

Weiterhin wird beim (semi-)profi Platinenfräsen die Z-Achse nicht dafür verwendet die präzise Tiefe anzufahren, sondern nur zum Absenken eines Präzisionskopfes, der dann über das Platinenmaterial gleitet. Im Kopf selber wird mit einer Mikrometerschraube die genaue Frästiefe eingestellt. Nur mit der normalen Z-Achse die Tiefe anzufahren ist wie mit einer Kettensäge Minutenschnitzel vom Stück runter zu schneiden.

Dennoch haben bereits einige Kunden bei uns eine Shapeoko erworben, mit dem Ziel Platinen zu fräsen. Vielleicht können im Laufe der Zeit einige hier im Forum, oder unter den Kundeprojekten, Ihre Erfahrungen berichten und anderen Interessenten Tips und Tricks mit an die Hand geben!

Es würde mich freuen!

Ronald

P.S. Dieses Video (https://www.youtube.com/watch?v=g7A0pnUetRY) ist mit einer Fräse von myhobby-CNC entstanden. Danke an Martin.

Zuletzt bearbeitet am 02.03.17 21:49

27.08.14 13:52
DominikC 
Re: Platinenfräsen

Hier hats einer mal getestet: http://microfabricator.com/articles/view...-the-shapeoko-2

Es scheint doch ganz gut zu funktionieren...

Ciao
Dominik

28.04.15 16:11
Ronald 

Moderator

Re: Platinenfräsen

Ich habe mal ein paar Stunden Zeit geopfert und eine Shapeoko1 zu einer Platinenfräse umgebaut. Zumindest dafür vorbereitet. Der Artikel steht hier: http://www.myhobby-cnc.de/?Projekte:Shapeoko:Shapeoko_Umbau

Später soll noch eine Tiefeneinstellung für den Fräsmotor nachgerüstet werden. Aber fürs Erste bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

LG
Ronald

Zuletzt bearbeitet am 28.04.15 16:15

29.04.15 13:31
Dj-EKI

nicht registriert

Re: Platinenfräsen

Was ist an dem shapeoko2,dass man es extra umbauen sollte?

Ich hab gestern meine erste gefräst. Sicherlich ist das eine andere methode, die du meinst, aber warum extra umbauen?
https://youtu.be/jS3hYPJuoQw

Eine untersetzung wäre doch besser.

Zuletzt bearbeitet am 29.04.15 13:36

30.04.15 12:22
Ronald 

Moderator

Re: Platinenfräsen

Hallo Dj-EKI,

es handelt sich hier um eine umgebaute Shapeoko1. Die ist doch fast um 50% preiswerter und für die benötigte Fläche ausreichend.
Wer schon eine Shapeoko2 hat darf die natürlich behalten und auch zum Platinenfräsen verwenden.

LG
Ronald

30.04.15 23:20
Dj-EKI

nicht registriert

Re: Platinenfräsen

ah, jetzt kapier ich es ^^

 1
Mikrometerschraube   funktionieren   Platinenmaterial   Kundeprojekten   microfabricator   Isolationsfräsen   Tiefeneinstellung   Platinenfräsen   Platinenfräse   Wiederholgenauigkeit   Entäuschungen   Präzisionskopfes   Einschränkungen   interessierten   v=g7A0pnUetRY   Interessenten   Platinen-Isolationsfräsen   elektor-Zeitschrift   Einarbeitungsaufwand   Minutenschnitzel