| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Supportforum

Shapeoko Max
 1 2 3 4 5
29.12.19 18:55
Pulverkuss 
Shapeoko Max

Hi zusammen,

ich möchte mir nach unzähligen Videos und Threads nun diese Shapeoko Max mit Nema 23 Motoren bauen. Ich habe aber zur Bestellung bzw. dem Aufbau Fragen.

Ich habe mich für Variante 1 (Motoren innen liegend) entschieden. Meine Werkbank ist 800mm Tief. was für mich die LX Achse ist. LY darf 1000mm sein.



Wie lang muß ich die LX bestellen?

31.12.19 15:01
crix 

Administrator

Re: Shapeoko Max

Hallo Pulverkuss,

Auf deiner Zeichnung ist leider kaum etwas zu erkennen, dazu ist sie viel zu klein geraten.
Ich gehe mal davon aus dass die Grundplatte die 800mm der Werkbank nicht überragen soll?
Da die Bleche die die Y-Achsen halten etwa 65mm breit sind und es von Profilmitte bis Aussenseite des X-Halteblechs etwa 30mm sind, müsste eine X-Achse mit 800 - 125 = 675mm realisierbar sein. Der Arbeitsbereich kommt dann auf etwa 475mm auf der X-Achse.
Der Arduino ragt dann allerdings über die Werkbank in den Raum.

Viele Grüße
crix

01.01.20 13:01
Pulverkuss 
Re: Shapeoko Max

Ja so war es gemeint, die Grundplatte soll die 800mm der Werkbank nicht überschreiten. Jetzt bin ich am überlegen ob ich noch die paar cm für den Arduino vom Arbeitsberreicht abzwacke. (eventuell bau ich später noch eine Umhausung)

Was baut denn der Arduino noch auf.

Gesunden neues Jahr noch



Zuletzt bearbeitet am 01.01.20 13:05

02.01.20 09:34
Hubert 

Re: Shapeoko Max

Hallo Pulverfass.

Ich baue mir gerade eine Max auf und konnte deshalb messen.
Das Arduino-Blech wird mit Distanzhülsen (im Befestigungsset enthalten) an das Blech
geschraubt, sonst gibt es später Kollision mit dem Max-Slider-Profil.
Vom Profil bis zur Kante sind es dann 65mm.
Das GRBL ragt nicht darüber hinaus.
Jedoch ist zu berücksichtigen, falls ein Gehäuse als Schutz noch kommt, einige
mm's vorzuhalten.

Gruß
Hubert

02.01.20 16:08
Pulverkuss 
Re: Shapeoko Max

Danke euch , nun kann ich mich mal an die Bestellungsliste machen. Gibte es da was zu beachten?

02.01.20 21:53
crix 

Administrator

Re: Shapeoko Max

Bei der Max mit NAMA23 überleg Dir vorab welche Treiber Du einsetzen möchtest. Die im Elektro Kit angebotenen reizen die Motoren nicht 100% aus. Eine Option sind da die 4A Treiber aus dem Shop, da müsstest Du dann grosse Kühlkörper und Zwangsbelüftung einplanen oder wie neulich im Forum von Ronald genannt auf größere Treiber ausweichen.

03.01.20 15:40
Pulverkuss 
Re: Shapeoko Max

Mein Kühlkonzept sieht zur Zeit so aus. Für den PC sowie die Motortreiber+Arduino eine PC-Wasserkühlung mit 240er Wärmetauscher und passenden Kühlblöcken. Eventuell auch für den Fräsmotor aber da muß ich mich noch weiter erkundigen.

Ich geh davon aus das die Max+Nema 23 mit dem Elektro-Kit 100%ig funktioniert.

05.01.20 11:01
Pulverkuss 
Re: Shapeoko Max

Bestelliste für Shapeoko Max Variante 1.
Aussenmaß 800mm x 1000mm
Arbeitsbereich 475mm x 800mm


Mechanik

Shapeoko-MAX Root Kit
2 Makerslide Max Profile in gewünschter Länge (LY) für die Y-Achsen 1000mm
1 Makerslide Max Profil in gewünschter Länge (LX) für die X-Achse 675mm
2 Rahmenprofile (20×20) in Länge LX+120mm für die Variante 1 mit innenliegenden Motoren 795mm

HTD-3M,9mm Zahnriemen (LX=675mm+(2xLY=2000mm)+690mm) für umgelenkte Spannmethode 2x 1000mm + 1x 1365mm
1 Opferplatte LY * (LX+120mm) für die Variante 1 mit innenliegenden Motoren ODER (gelb) 1000mm x 795mm

Elektrik

Elektro-Kit NEMA23 Motoren
Kühlung wie oben beschrieben per Pc Wasserkühler.

Optional eventuell
Fräsmotor-Kit für Shapeoko-X, -MAX ohne Drehzahlregler



Wäre das so komplett oder hab ich was vergessen?

Preis liegt so bei 1033,08€ ohne Fräse

Update Zahnriehmen mm/cm Fehler korigiert...

Zuletzt bearbeitet am 05.01.20 11:16

05.01.20 12:27
Pulverkuss 
Re: Shapeoko Max

Preis so nun bei 770€

05.01.20 14:08
crix 

Administrator

Re: Shapeoko Max

Den Zahnriemen bestellst du am Stück in der benötigten Länge und schneidest ihn dann selbst passend. Der Zuschlag ist einmalig für alle 3 Achsen angegeben, so dass die 2 Stücke a 1000 die du angegeben hast in dem Fall zu kurz wären.
Also für LX=675 und LY=1000 ergibt sich 2675+690=3365mm Zahnriemen.

Die Opferplatte gibts nicht im Shop, da musst Du zum Baumarkt deines Vertrauens ;-)

Wasserkühlung hat soweit ich weiss noch niemand umgesetzt, da bist Du pionier und wir sind gespannt auf deine Erahrungen.
Die DRV8825 funktionieren wie gesagt, aber reizen die Motoren nicht vollständig aus. Bei mir laufen TB6560 problemlos und ohne Extrakühlung: http://wiki.myhobby-cnc.de/doku.php?id=myhobby-cnc:tb6560

Ggf. möchtest Du noch die im Wiki erwähnten Optionen bedenken, zum Beispiel bei den Endschaltern.

Ein Netzteil für die Stepper fehlt Dir aktuell in der Liste. Das Im Fräsmotrorkit enthaltene könnte die Stepper mitversorgen.

Wenn Du darüber nachdenkst EstlCam als Steuersoftware zu verwenden, dann wäre das GRBL Nano Board besser geeignet als das GRBL Controller Board, das derzeit mit EstlCam nicht kompatibel ist.

Gruß
crix

 1 2 3 4 5
Arbeitsberreicht   Betriebsspannung   Kunststoffblock   Drehzahlregelung   vorgeschrieben   leichtgängig   Motoren   PC-Wasserkühlung   Zwangsbelüftung   GRBL-Controller-Boards   ontroller-board   berücksichtigen   Bestellungsliste   GRBL-Controller   Max-Slider-Profil   Shapeoko   Datenkommunikation   Befestigungsset   Arbeitsbereich   Einstellen