| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Supportforum

Viele Fragen zur Motoransteuerung
 1 2
12.11.16 22:03
Ronald 

Moderator

Re: Viele Fragen zur Motoransteuerung

Was es alles gibt auf der Welt. Es ist wirklich schon alles erfunden und entwickelt worden.
Ich bin so überflüssig

LG
Ronald

12.11.16 23:42
Cali 
Re: Viele Fragen zur Motoransteuerung

Hallo Ronald,

wieso kommst du dir überflüssig vor, nicht alles was in China entwickelt wurde ist für unsere zwecke passend.

Klar man kann vielleicht ein bischen Sparen wenn man fertige Treiber kauft und nur eine Art Backbone entwirft um die verkabelung zu vereinfachen um das ganze dann mit dem Arduino zu verbinden.

Ich denke es ist gut das du überlegst nicht unbedingt auf die TB6560 zu setzen, du selbst hast ja schon mehrmals die TB6600 erwähnt. :-)

Und jetzt ist es ja so, das die TB6560 Treiber die es billig in China gibt, erst für den Betrieb am Arduino umgebaut werden müssen, was auch nicht jeder so einfach behercht.

Ich denke diese Anpassung der Widerstände wird bestimmt auch für die TB6600 nötig sein, also warum nicht wirklich was eigenes entwickeln, wo man vielleicht am ende sogar den TreiberIC ganz leicht austauschen kann, wenn er mal defekt ist?

Viele Grüße

Cali

PS: einige zahlen halt etwas mehr wenn man nur auspackt, zusammen steckt und es funktioniert. ;-)

Zuletzt bearbeitet am 12.11.16 23:45

 1 2
verwenden   Referenzschaltern   0sAAOxy4t1Seefe   vielleicht   Geschwindigkeit   Arduino   Arbeitsbett-Nivellierung   Platinenadapter   möchte   experimentieren   Projektbeschreibung   Parallelschnittstelle   Motoransteuerung   berührungslose   Motoren   Druckerschnittstelle   nachinvestieren   Schrittverlusten   Schrittverluste   4-Axis-TB6560-CNC