| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Supportforum

Probleme mit Shapeoko-X
 1 2 3 4 5 6
11.05.20 20:55
CNC-Dani 
Re: Probleme mit Shapeoko-X

Hallo crix,

erstmal danke für deine unermüdliche Hilfe, ist echt toll!
Habe nochmal nachgemessen mit einer Digital-Schiebelehre, sind ca. 0,55mm Abweichung.

Es ist wie du sagst und wie es logisch ist beim Umkehrspiel, jedes 2. und alle folgenden Löcher nach dem Verfahrrichtungswechsel passen nicht. Um dies zu verdeutlichen habe ich Dir hier ein Bild gemacht, wo der Verfahrweg in schwarz und die Fehler in rot markiert sind.


Der Startpunkt ist das ganz linke untere Loch. Hier passen alle Abstände, da der Schlitten von oben links kommt, darum fällt der Backlash hier weg.

Zwecks Achsen verdrücken:
Derzeit bohre ich in Schaumstoff, es kann also definitiv keine Verschiebungen von Achsen geben. Bei harten Materialien und zu schnellem Vorschub ist mir klar, dass es die Achse verdrücken kann.


Liebe Grüße
Dani

Datei-Anhänge
Verfahrweg_und_Versatz.png Verfahrweg_und_Versatz.png

Mime-Type: image/png, 335 kB

12.05.20 08:30
crix 

Administrator

Re: Probleme mit Shapeoko-X

Das sieht wirklich nach Backlash aus.
Habe noch ein zwei Optionen für die Kompensation gefunden:
http://backlash.io/
https://www.thingiverse.com/thing:3060573

12.05.20 08:35
crix 

Administrator

Re: Probleme mit Shapeoko-X

Ich hab grad noch eine Idee:
Backlash kann ja auch an der Achse des Motors beim Übergang zum Pulley entstehen.
Wenn die Pulleys nicht fest sitzen und sich da eine Winzigkeit auf der Achse drehen bevor sie dann den Richtungswechsel mitmachen.
Da könntest Du mal bei bestromten Motoren ($1=255) ohne einen Zahnriemen schauen ob sich die Pulleys auf der Achse gegen die Achse etwas drehen lassen.
Ich hatte bei meiner Maschine da mal ein Problem bis ich da eine Senke in die Achse gebohrt habe für die Madenschraube und mit Schraubensicherungslack fixiert habe.

12.05.20 13:45
Ronald 

Moderator

Re: Probleme mit Shapeoko-X

Hallo,

zum Thema Backlash kann ich noch folgendes sagen:

  • Wenn bei einer Shapeoko-Fräse zu viel Backlash ist, dann liegt das an einem etwas zu wenig gespanntem Zahnriemen (aber bitte nicht mit Gewalt), oder an Spiel zwischen Pully und Motorachse (wie crix ja schon sagte). Genauigkeiten von 0,1mm sollten möglich sein!
  • GRBL-Standard hat keine Möglichkeiten einen Backlash zu konfigurieren. Das geht aber mit MARLIN, einer Firmware für 3D-Drucker. Die braucht aber ein Board mit ATmega2560!
  • Man kann auch als Steuersoftware MACH3 oder LinuxCNC verwenden, dann aber eine China-Steuerung mit Drucker-Port Anschluss. Die beiden Programme erlauben eine Backlash Kompensation.
  • Generell sind große, schwere Fräsen nicht für filigrane Sachen wie Platinen Fräsen, bohren so gut geeignet. Dazu lieber eine kleine leichte Fräse!


Hoffe das hilft!

LG Ronald

 1 2 3 4 5 6
Größenbeschränkung   GRBL-Controller-Boards   Positioniergenauigkeit   Präzisions-Einlegescheibe   Grüße   vielleicht   Backlash   Verfahrgeschwindigkeit   Überlastabschaltung   Verfahrrichtungswechsel   Digital-Schiebelehre   Schraubensicherungslack   Backlashkompensierung   Trapezgewindestangen   Problem   Shapeoko-X   CNC-Backlash-Compensator   Probleme   gewindespindelgetriebene   Motoren