| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Supportforum

Baumwollstoff schneiden per Billo-Laser
 1
10.07.18 15:59
FlorianHomeier 
Baumwollstoff schneiden per Billo-Laser

Hallo Forum, ich hirne darüber, ob ein 10 bis 15W China LED Lasermodul wohl ausreicht, um einen bestimmten 300g/m² Baumwollstoff mit einer passablen Geschwindigkeit zu schneiden.

Frage: Hat hier zufällig jemand einen Laser an der Maschine und kann was zum Stoffe Schneiden sagen, insbesondere zu möglichen Verfahrgeschwindigkeiten beim Schneiden?

10.07.18 17:48
crix 

Re: Baumwollstoff schneiden per Billo-Laser

Ich habe einen 2,8W Laser dran. Wenn Du mir eine Stoffprobe schickst, kann ich es mal ausprobueren.
Allerdings erst in 2 Wochen..

10.07.18 17:57
FlorianHomeier 
Re: Baumwollstoff schneiden per Billo-Laser

Danke @crix, mehr per pn.
Hat noch jemand einen stärkeren Laser zwecks Vergleichswerten?

20.07.18 13:05
crix 

Re: Baumwollstoff schneiden per Billo-Laser

Erste Ergebnisse liegen vor.
Mein Laser ist noch nicht optimal fokussiert, (was bei den billigen Chinalasern auch so eine Sache ist) aber die maximale Schnittgeschwindigkeit für die zugesandten Stoffprobe in braun scheint zwischen 200 und 250 mm/Min zu liegen.
Ich experimentiere da ggf noch weiter, aber als erster Anhaltspunkt ist das vielleicht schon ausreichend..

20.07.18 17:29
FlorianHomeier 
Re: Baumwollstoff schneiden per Billo-Laser

Cool, danke fürs Testen :) Das hilft mir echt weiter, bevor ich viel Kohle für nen Laser raushaue!

Sind die 2,8W die Dauerleistung oder die Pulsleistung Deines Lasers?

Die 15W China-Lasermodule leisten dauerhaft etwa 8W nach den Beschreibungen zu urteilen. Vielleicht kann ich das ja grob hochrechnen.

Noch eine Frage: Neigt die Baumwolle zum Kokeln, oder ist das Deiner Ansicht nach kein Problem?

off topic:

Am Montag sollen meine Profile kommen, freue mich schon drauf. Der Rest ist soweit montiert.
Mein grbl controller board habe ich natürlich erstmal gefrittet:/ #kotz

20.07.18 21:42
crix 

Re: Baumwollstoff schneiden per Billo-Laser

Uh, das kann ich dir nicht sagen. Das ist so ein ChinaLaser von eBay. Was da wirklich an Leistung rauskommt wird sehr warscheinlich deutlich unter den 2,8W liegen.

Messen kann ich es leider nicht.

Der Schnittbereich ich schätze das mal auf etwa 0,6mm wird komplett schwarz und Rauch steigt auf.
Bei meinen Versuchen hat sich nichts selbständig weitergekokelt. Die Schnittkanten sind natürlich schwarz.
Nach dem schneiden siet es wie ein schwarzer strich aus der dann wegbröselt wenn man es bewegt.

21.07.18 10:14
FlorianHomeier 
Re: Baumwollstoff schneiden per Billo-Laser

Ok, dann ist 2,8W ziemlich sicher die Pulsleistung.

Die hier schnippeln 6mm PE-Schaum mit 4000mm/Min mit einem 6W Laser:

https://www.youtube.com/watch?v=9G6sH9FRFaE

Man braucht für solche Laser schon einen Sachkundenachweis...

25.07.18 14:15
crix 

Re: Baumwollstoff schneiden per Billo-Laser

Es hängt viel davon ab, wie stark der Laser gebündelt (fokussiert) ist.
Aktuell habe ich da geschätzt einen ovalen Punkt von 0,6 x 0,8 mm vielleicht. je besser da die Optik ist (bei den Billiglasern ist die wohl eher schlecht) desto kleiner der Punkt und desto mehr Leistung hast Du zum Schneiden an Ort und Stelle.

Die mögliche Schneidgeschwindigkeit sollte entsprechend quadratisch mit dem Durchmesser sinken. Mit halbem Durchmesser wäre es dann theoretisch schon 4x so schnell möglich. In sofern denke ich dass da auch mit dem 2,8W Laser noch etwas Luft nach oben ist.

Der 2.8W laser von J-Tech Photonics wird mit einem Punktdurchmesser von 0.009 inch = 0,023mm angegeben, das wäre Faktor 900 mal weniger Fläche.. von daher lohnt es sich vermutlich schon etwas mehr Geld für einen vernünftigen laser auszugeben..

Ich weiß ja nicht was für eine Schnittgeschwindigkeit du brauchst?

Gruß
crix

25.07.18 14:53
FlorianHomeier 
Re: Baumwollstoff schneiden per Billo-Laser

Ich habe eine kleine Zeltproduktion, und zur Zeit schneide ich jedes Teil von Hand zu. (www.tschum.de)

Für vieles habe ich schon Schablonen, aber gerade bei komplexeren Schnitten türmen die sich, sind schwer zu händeln wegen der schieren Größe... da ist ein G-code file etwas handlicher.

Gerade baue ich ja eine Shapeoko-Max mit 1500 mm x 1500 mm Arbeitsbereich zum Testen auf. Wenn das alles läuft, und mit einem LED laser die entsprechenden Verfahrgeschrindigkeiten funzen, dann baue ich was viel größeres. Mir schweben 12000mm Y-Achsen vor, unterhalb der Kante eines entsprechend langen Zuschneidetisches.

Das 4 Personenzelt hat eine reine Schnittlänge von etwa 90 lfm. Wäre blöd, wenn das viel länger dauert als von Hand zu schneiden, ich benötige dafür zZt. etwa 30 bis 40 Minuten.

Lasertack hat sich bereit erklärt auch nochmal Schnittversuche durchzuführen. Die Laser von denen sind zwar etwas teurer als die Chinesen, aber es lohnt sich vielleicht.

 1
Billo-Laser   Vergleichswerten   Verfahrgeschrindigkeiten   Punktdurchmesser   schneiden   China-Lasermodule   entsprechenden   Baumwollstoff   durchzuführen   Schnittversuche   Schnittgeschwindigkeit   Verfahrgeschwindigkeiten   Zuschneidetisches   Schneidgeschwindigkeit   Zeltproduktion   Beschreibungen   Arbeitsbereich   Geschwindigkeit   Sachkundenachweis   experimentiere