| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Supportforum

Planung Shapeoko-MAX Bestellung
 1 2
29.07.18 23:11
TurboNegro99 
Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Hallo liebe Leute,

ich möchte gerne eine CNC Fräsen erwerben und aufbauen und benötige dafür eine Kontrolle über meine geplante Bestellung:

Ein Bereich von 1000 mm x 800 mm soll bearbeitet werden können - dafür habe ich mir folgendes rausgesucht:

  • Shapeoko-MAX, Root-Kit Stahl, blank
  • Shapeoko-X, -MAX, Elektro-Kit NEMA23
  • Fräsmotor-Kit für Shapeoko-X, -MAX mit Drehzahlregler
  • MakerSlide MAX, natur, Länge:1120 mm
  • MakerSlide MAX, natur, Länge:1120 mm
  • MakerSlide MAX, natur, Länge:920 mm
  • OpenBuilds Profil 20x20mm, Länge:1120 mm
  • OpenBuilds Profil 20x20mm, Länge:1120 mm
  • OpenBuilds Profil 20x20mm, Länge:880 mm
  • OpenBuilds Profil 20x20mm, Länge:880 mm
  • OpenBuilds Profil 20x20mm, Länge:880 mm
  • HTD-3M Zahnriemen Breite 9 mm, Länge:410 cm (folgt der Berechnung 2* (7 cm + 24 cm (für alternative Umlenkung) + 112 cm) + (7 cm + 24 cm + 92 cm) = 409 cm = ~ 410 cm)
  • NOT-AUS Schalter
  • Aluwinkel Druckguss 20x20mm
  • Blechmutter für Nutenprofil Typ 5 (10St.) M5
  • Energiekette CK15
  • Energiekette CK15
  • Energiekette CK15 Anschlusselemente (1 Paar)
  • Energiekette CK15 Anschlusselemente (1 Paar)


Habe ich, abgesehen vom 36 V Netzteil (360 Watt) welches ich extern erwerben müsste, alles erfüllt?

30.07.18 09:53
crix 

Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Hi,

Da müssten wir noch wissen welche Variante Du aufbauen willst.
Es sieht so aus, als würdest Du Bearbeitungsbereich mit Achslänge verwechseln.
Da der Laufwagen eine gewisse Breite hat, kannst du nicht die komplette Achslänge bearbeiten.
Je Achse ist der Arbeitsbereich ca. 20cm kleiner.
Im Wiki ist alles aufgelistet, was gebraucht wird: http://wiki.myhobby-cnc.de/doku.php?id=m...nc:shapeoko-max
Gruß
crix

30.07.18 19:54
TurboNegro99 
Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Hi crix,

danke für deine Antwort. Ziemlich offensichtlich verwechsele ich den Bearbeitungsbereich mit der Achslänge .

Die Motoren möchte ich gerne innen haben, die paar € mehr sind es mir wert - oder spricht etwas anderes dagegen? Im Wiki steht etwas von einem Werkzeuglängenmesser und einem Werkzeugwechsler - der Wechsler kommt mir etwas übertrieben für eine Hobbyfräse vor, aber der Werkzeuglängenmesser klingt nett - dies ist jedoch nur bei Variante 1 (Motoren innenliegend) möglich. Ist dieses Feature ein Argument?

Also muss ich, wenn ich den Bearbeitungsbereich 1000 mm x 800 mm haben möchte für:

  • die y-Achse 1000 mm + 200 mm und für
  • die x-Achse 800 mm + 200 mm


rechnen?

Ebenso bei den 20 mm x 20 mm Profilen für die Opferplatte:

in y-Richtung 1000 mm + 120 mm und in x-Richtung 800 mm + 120 mm, korrekt?

Riemen:

X-Achse+2*Y-Achse+690mm (für umgelenkte Spannmethode) = 800 mm + 1000 mm +690 mm = 3490 mm = ~3500 mm

Ansonsten sollte in den Kits alles nötige weitere vorhanden sein (Endlagenschalter, Treiber et cetera).

Was habe ich noch vergessen?

30.07.18 23:49
crix 

Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Fast richtig. Die Achslängen LX und LY ergeben sich aus gewünschtem Arbeitsbereich zuzüglich 20cm.

Für die Rahmenprofile hast Du wieder die 20cm vergessen.
Ebenso bei der Berechnung des Zahnriemens.

LY = 1000 mm + 200 mm = 1200mm
LX = 800 mm + 200 mm = 1000mm

Wie im Wiki erwähnt:
Optional
* 2 zusätzliche Endschalter für Endanschlag in Plus-Richtung auf X- und Y-Achse
* größere Kühlkörper für DRV8825
* 4 TB6560 Motortreiber die für NEMA23 besser geeignet sind (eBay). In diesem Fall wird statt des GRBL-Controller-Boards nur ein ArduinoUNO benötigt. Die 4 DRV8825 werden dann ebenfalls nicht benötigt. Als Netzteil kann für die TB6560 ein 24V/15A Netzteil verwendet werden. (siehe: TB6560 Treiber für Shapeoko)

Gruß
crix

31.07.18 07:43
Ronald 

Moderator

Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Hallo TurboNegro99,

ich finde es immer besser, wenn Du weinigsten mit einem Vornamen (Spitznamen) unterschreiben würdest, dann kann man Dich auch wieder mit einem Namen ansprechen. Fände ich besser, ist aber natürlich Ansichtssache und "natürliche" freiwillig.

Was crix Dir geschrieben hat ist alles so richtig. Die Variante, die Du gewählt hast ist die "Standard" Variante und so auch ganz gut auf der Shopseite und im WIKI beschrieben. Was die Treiber für die NEMA23 Motoren angeht, so haben wir ja seit kurzem die TB67S109 Treiber im Sortiment. Die haben vergleichbare Werte wir die TB6560, haben aber den POLOLU-Formfaktor. Wäre eine Überlegung wert.

Das Problem, was wir nur z.Z. haben, ist dass die Bleche ausgegangen sind und ich die erst neu bestellen muss. Vorher wollte ich die aber ev. noch überarbeiten um ein paar Detailverbesserungen durch zu führen. Sobald die wieder verfügbar sind, werde ich Sie wieder in den Shop einstellen.

LG Ronald

01.08.18 22:21
TurboNegro99 
Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Hi crix, hi Ronald,

also noch mal von vorne:

Die Bearbeitungsfläche soll in y-Richtung 1000 mm und in x-Richtung 800 mm sein, Motoren innenliegend (Standard). Dementsprechend benötige ich die MAX Profile in

  • y-Richtung 1000 mm + 200 mm = 1200 mm
  • x-Richtung 800 mm + 200 mm = 1000 mm


Zahnriemen:
(X-Achse + 200 mm) + 2*(Y-Achse + 200 mm) +690mm (für umgelenkte Spannmethode) = 800 mm + 200 mm + 2* (1000 mm + 200 mm) + 690 mm = 4090 mm = ~ 4100 mm


Die Bearbeitungsfläche muss ebenso die Bearbeitungsfläche + die 200 mm sowie die 120 mm wegen der innenliegenden Motoren groß sein. Dementsprechend für
  • y-Richtung 1000 mm + 200 mm + 120 mm = 1320 mm
  • x-Richtung 800 mm + 200 mm + 120 mm = 1120 mm


Die 20 mm x 20 mm Profile müssen zumindest in y-Richtung genau so groß sein wie die Bearbeitungsfläche + die 200 mm sowie die 120 mm wegen der innenliegenden Motoren groß sein. Die x-Richtung berechnet sich wie die y-Richtung - 2 * 20 mm, wegen der jeweils außenliegenden 20 mm x 20 mm Profile. Dementsprechend für
  • y-Richtung 1000 mm + 200 mm + 120 mm = 1320 mm
  • x-Richtung 800 mm + 200 mm + 120 mm - 2* 20 mm= 1080 mm


Wegen der Endlagenschalter: In den Elektro-Kits sind drei Endlagenschalter dabei und dazu sollen noch mal zusätzlich zwei Endlagenschalter für das andere Ende des jeweiligen Profils?
Wegen der Treiber: In den Elektro-Kits sind die DRV8825 Treiber dabei. In wie weit unterscheiden sich die von Ronald empfohlenen TB67S109 von den Treibern im Elektro-Kit, abgesehen davon, dass sie natürlich neuer sind und Features wie hohe Packungsdichte, hohe Leistung, thermische Abschaltung, Verpolungsschutz und Überstrombegrenzung hat? Der Beschreibung des GRBL-NANO-Board entnehme ich, dass die TB67S109 problemlos passen (POLOLU Formfaktor), richtig?

Wegen der Bleche: Wann rechnet Ronald mit der Lieferung der verbesserten Bleche? Sind diese Bleche aus Kunststoff oder aus Metall? Falls aus Kunststoff, gibt es die Möglichkeit, die Bleche auch aus Metall zu erhalten?

Vielen lieben Dank für eure Hilfe und Unterstützung und viele Grüße,
Turbo

Zuletzt bearbeitet am 01.08.18 22:48

02.08.18 09:39
Ronald 

Moderator

Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Hallo Turbo,

Du hast mit Deinen Annahmen recht. Ich habe jetzt im Elektrokit die Treiber ausgetauscht. Zumindest solange ich keine negative Meldung bekomme. Die Bleche sind immer aus 3mm Stahlblech. Alles andere würde keinen Sinn machen. Ich werde die Bleche jetzt noch beauftragen. Je nach Sommerloch Auslastung kommen die dann in 4-6 Wochen.

LG Ronald

Zuletzt bearbeitet am 02.08.18 09:40

02.08.18 23:42
TurboNegro99 
Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Hey Ronald,

das ist sehr freundlich von dir, vielen Dank für das Upgrade des Elektro-Kits!

Nun noch ein paar Fragen von mir:

  • Passt meine Einkaufsliste denn ansonsten soweit?
  • Passen meine berechneten Maße?
  • Netzteil: Ich würde mir ein China-Netzteil bei ebay mit 48V und 8,3A erwerben - ist das ok?
  • Benötigt die Spindel ein extra Netzteil?
  • Welche Vorteile bieten die TB67S109 Treiber gegenüber den "alten" Treiber im Elektro-Kit?
  • Ich fragte wegen der Seitenplatten und ob sie aus Kunststoff sind, weil ich im Wiki gelesen habe, dass manche Platten aus Kunststoff sind und man bei der Montage aufpassen soll, dass man die Gewinde nicht aus den Platten zieht.


Vielen Dank für die Beantwortung meiner nicht enden wollenden Fragen ;-)

Viele Grüße,
Turbo

03.08.18 08:50
Ronald 

Moderator

Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Hallo Turbo,

ich hatte Dir geantwortet mit "Du hast mit Deinen Annahmen Recht"!
Die Frage zu den Blechen hatte ich auch schon beantwortet!

Du berechnest Deine Maße recht unorthodox, aber ja, die Maße sind richtig.
Welches Netzteil Du Dir wo kaufst ist immer noch Deine Entscheidung.
Ob die Spindel ein eigenes Netzteil braucht liegt auch mit an der verwendeten Spindel. Das kann ich Dir jetzt natürlich nicht verbindlich sagen.
Der TB67S109 hat eine höhere Leistung. Sollte somit für NEAM23 Motoren besser geeignet sein.


LG Ronald

03.08.18 18:31
TurboNegro99 

Hey Ronald,

dass ich mittlerweile richtig liege, finde ich ja ganz gut - aber was meinst du denn mit der recht unorthodoxen Berechnung? Gibt es eine geeignetere Berechnungsmethode?

Mir geht es beim Netzteil eigentlich nur um die Stromstärke, ob 8,3 A ausreichend sind - 48 V sollten ja besser für die neuen Treiber sein, da diese anscheinend bei 36 V anfangen zu "brummen"?

Spindel: Wie im ersten Post aufgeführt möchte ich gerne dein Spindel-Kit mit Drehzahlmessung nutzen - und wie ich grade entdeckt habe, lieferst du ein 360 W 24 V Netzteil im Kit mit! Perfekt!

 1 2
GRBL-Controller-Boards   Anschlusselemente   Bearbeitungsfläche   Überstrombegrenzung   Bearbeitungsbereich   Werkzeuglängenmesser   Verpolungsschutz   Dementsprechend   Shapeoko-MAX   Drehzahlmessung   Treiber   Sammelbestellung   Mitfahrgelegenheit   Bestellung   Berechnungsmethode   POLOLU-Formfaktor   Endlagenschalter   Planung   Netzteil   Detailverbesserungen