| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Supportforum

Planung Shapeoko-MAX Bestellung
 1 2
12.09.18 19:03
TurboNegro99 
Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

TurboNegro99:
Hey Ronald,

dass ich mittlerweile richtig liege, finde ich ja ganz gut - aber was meinst du denn mit der recht unorthodoxen Berechnung? Gibt es eine geeignetere Berechnungsmethode?

Mir geht es beim Netzteil eigentlich nur um die Stromstärke, ob 8,3 A ausreichend sind - 48 V sollten ja besser für die neuen Treiber sein, da diese anscheinend bei 36 V anfangen zu "brummen"?

Spindel: Wie im ersten Post aufgeführt möchte ich gerne dein Spindel-Kit mit Drehzahlmessung nutzen - und wie ich grade entdeckt habe, lieferst du ein 360 W 24 V Netzteil im Kit mit! Perfekt!

?

13.09.18 07:34
Ronald 

Moderator

Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Hallo,

mit unorthodox meinte ich nur sehr detailliert und aufwendig. Ob die Motoren innen oder außen liegen hat nichts mit der Profillänge zu tun, sondern nur mit den endgültigen Maßen der Fräse nach Aufbau.

Komisch ist auch, dass alle meine Kunden immer genau 120cm haben wollen. Das kann ich nicht mehr mit der DHL für die pauschalen Versandkosten (Paketaussenmaß 120cm) verschicken sondern muss das individuell mit GLS, DPD oder anderen anfragen und verschicken, und Versandkosten vom Kunden nachfordern. Was ist nur so magisch an 120cm??? Warum nicht 111cm oder 99,999cm?!? Zumal die Rahmenprofile dann meist noch länger sind!! Dann kann man auch gleich 140cm, oder 160cm, nehmen.

Welches Netzteil Du verwendest ist auch eine Frage wie viel Du mit der Fräse arbeitest. Bei Hochbetrieb solltest Du Reserven haben, für hin und wieder mal was Fräsen brauchst Du dass nicht unbedingt.

Unser Fräsmotor-Kit hat keine eigene Drehzahlreglung und auch keine Drehzahlmessung. Die Drehzahl wird über den Controller und GRBL über einen G-Code gesteuert.

Hoffe die Antworten passen so für Dich
LG Ronald

14.09.18 07:17
FlorianHomeier 
Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Ich habe ein Produkt im programm, das ist genau 140 cm lang, und hat einen Durchmesser von 3cm.

Aufgrund der bekloppten Bedingungen von DHL bzgl. Länge= Sperrgut +20€ versende ich die DInger in Kartons von 120 x 60 x 60 cm.
Passt genau diagonal rein

Etwas bekloppt, und mit den Aluprofilen geht das natürlich nicht.

@Ronald:

Kannst Du 6m lange Profile irgendwie versenden, oder muss ich dafür vorbeikommen? Sind immerhin 650km eine Strecke in der Not legt der Teufel Fliesen...

21.09.18 11:44
Ronald 

Moderator

Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Hallo Florian,

sorry dass ich erst jetzt antworte. War im Urlaub, und jetzt mit einer Erkältung im Bett. Hätte ich aber dennoch schon längst beantworten können/müssen! Sorry nochmal!

Also, das Problem ist, dass Dir die 6m, oder auch weniger, kein normaler Paketdienst mehr verschickt. Da belieben eigentlich nur noch die Speditionen über! Die wollen aber, hab ich schon getestet, ganze Paletten übernehmen und nicht einzelne Paket mit Stangen. Die nehmen die tatsächlich aufgrund von Mindergewicht nicht an. Da bleiben nur noch die beiden Expressdienste von TNT und DHL. Die sind beide unheimlich teuer und die Verpackung ist auch sehr Aufwendig. Ich muss ja für Schäden auf dem Weg zu Dir gerade stehen! Bisher haben so lange Profile die Leute wirklich selber abgeholt. Dann ist man auch sicher, dass die Sachen heile ankommen.

Du kannst ja versuchen, hier im Forum eine "Sammelbestellung" zu erwirken, so dass Du von anderen Kunden einen Teil der Fahrtkosten wieder heraus bekommst?!?

LG Ronald

21.09.18 11:49
crix 

Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Als Idee: Ich habe schon gehört dass jemand eine Mitfahrgelegenheit bei BlaBla Car für seine Lieferung gebucht hat.
Wenn jemand auf der Strecke eine Fahrt Anbietet, könnte man anfragen ob er die Profile mitnehmen würde.

22.09.18 08:53
FlorianHomeier 
Re: Planung Shapeoko-MAX Bestellung

Moin @ronald

Kein Thema, ich hab Zeit bei dem Projekt, danke für die Antwort. Die erste Maschine läuft inzwischen, hat ein paar hübsche Bildchen per Edding gemalt und schon ein paar Packsäcke beschriftet, aber ich hab noch viel zu basteln bevor ich richtig fräsen kann...

Da man ein Bündel 6m Profile auch nicht mal gerade jemandem im Fiat Seicento aufhalsen kann, liefe es wohl auf abholen hinaus...

Oder ich verbinde einfach einen Haufen kürzerer Profile. Bei meiner Anwendung als Lasercutter für Stoffbahnen kommt es nicht sooo auf die Genauigkeit an, und die ganze Mimik ist ja auch relativ "Fehlertolerant".

 1 2
Detailverbesserungen   Überstrombegrenzung   Anschlusselemente   Berechnungsmethode   Planung   Drehzahlmessung   Bestellung   Treiber   Sammelbestellung   Verpolungsschutz   Mitfahrgelegenheit   Werkzeuglängenmesser   Dementsprechend   Bearbeitungsbereich   GRBL-Controller-Boards   Bearbeitungsfläche   Endlagenschalter   Shapeoko-MAX   Netzteil   POLOLU-Formfaktor