| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Supportforum

Steps/mm abhängig von der Position.
 1
01.11.18 13:34
Luk14 
Steps/mm abhängig von der Position.

Hi,

ich bin gerade dabei mir meine eigene CNC Maschine (2700x700) zu bauen, das ganze basiert auf dieser Konstruktion:https://www.thingiverse.com/thing:2471313 . Ich habe einige Teile durch Aluminium Teile ersetzt, aber am Prinzip habe ich festgehalten. Das Ganze hat auch die ersten Probeläufe ohne Murren bestanden, doch jetzt wo ich mich um die Genauigkeit kümmern wollte scheint es ein Problem zu geben:


Wenn ich die X und Y Achse Kalibrieren will so sind die Ergebnisse je nach Position unterschiedlich. Das Ganze ist reproduzierbar. Auffällig ist das Gerade dort wo ich die ersten Probeläufe gemacht habe die Stepps/mm höher sind (~162 steps/mm) als an den anderen Positionen (~160 steps/mm). Ich habe immer eine Testlänge von 150mm verwendet. Der Übergang ist dabei eher fließend. Die Z Achse scheint keine Probleme zu machen. 2 Stepps sind fast 2mm bei 15cm :(

Meine erste Vermutung waren die Riemen (10mm GT2 Stahl/PU), aber dort konnte ich keine Auffälligkeiten erkennen. Könnte es vielleicht was mit der Elektronik zu tuen haben? Die Führungen sind alle leichtgängig und das Ergebnis ist unabhängig von der Belastung. Ein Springen der Motoren konnte ich auch nicht feststellen. Bin mit meinem Latein wirklich am Ende.


Als Steuerung nutze ich ein Arduino Mega (GRBL) und 4 TB6600 Treiber zusammen mit NEMA 23 (112mm)


Ich hoffe ihr habt Vlt irgendwelche Ideen oder Vermutungen, bin momentan echt ratlos.


Luk

04.11.18 18:47
Ronald 

Moderator

Re: Steps/mm abhängig von der Position.

Hallo Luk,

dieses Forum ist zwar öffentlich, aber im Prinzip nur für die Fräsen von uns (myhobby-CNC). Daher beschränken sich die Erfahrungen der Leute hier i.d.R. auch nur auf diese Fräsen.

Das Problen was Du schilderst kann meines Erachtens nur mit der Spannung der Zahnriemen zusammen hängen. Oder bei Deiner Fräse klemmt irgend etwas auf dem Verfahrweg, so dass hier Schrittverluste entstehen? Was anders kann ich mir nicht vorstellen.

Viel Erfolg
Ronald

 1
Erfahrungen   Schrittverluste   unterschiedlich   reproduzierbar   thingiverse   Testlänge   festgehalten   Vermutungen   myhobby-CNC   öffentlich   irgendwelche   Genauigkeit   Konstruktion   feststellen   Probeläufe   beschränken   unabhängig   Kalibrieren   Auffälligkeiten   leichtgängig