| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

myhobby-CNC - Supportforum

End- und Referenzschalter bei GRBL?
 1 2
04.05.18 06:50
Mike999 
End- und Referenzschalter bei GRBL?

Hi,

ich fürchte, ich raffe das nicht: normalerweise habe ich pro Achse zwei Endschalter (oberes und unteres Limit) sowie einen Referenzschalter. Das würde bei drei Achsen 9 Eingänge machen. Tatsächlich hat GRBL aber nur drein "Limit"-Eingägne X, Y und Z, die allerdings die Referenzschalter für die jeweilige zu sein scheinen!

Deswegen: wie funktioniert es wirklich? Wo schließe ich meine Endschalter an?

Danke!

PS: Die originale GRBL-Beschreibung ist diesbezüglich ziemlich mager...

04.05.18 08:27
Ronald 

Moderator

Re: End- und Referenzschalter bei GRBL?

Hallo ?Mike?,

das ist eigentlich ganz einfach. Die Referenzschalter bei der GRBL-Software schalten einen internen Pin im Arduino auf Masse. Du kannst pro Achse zwei Schalter haben und die entweder parallel oder in Reihe schalten. Dann musst Du auf die Anschlüsse NO oder NC achten. Die Firmware selber erkennt dann ob sie gerade in Richtung 0,0,0 fährt und den Schalter hier auswertet, oder ob sie gerade in die Richtung zum Ende hinfährt, und dann diese Schalter auswertet.
Auf der Z-Achse ist nur ein Schalter sinnvoll, und zwar wenn die Achse ganz nach oben gefahren ist. Für die Einstellung der Z-Achse zum Werkstück gibt es dann ja noch Z-Probe. Damit die Z-Achse nicht zu tief in die Opferplatte fährt, könnte man noch Softlimits in der Firmware konfigurieren.

Hoffe das hilft beim Verständnis?

LG Ronald

04.05.18 08:50
Mike999 
Re: End- und Referenzschalter bei GRBL?

Irgendwie erschließt sich mir das noch immer nicht. Was sind diese Eingänge denn nun - Endschaltereingägne oder Referenzschaltereingänge?

Ronald:
Du kannst pro Achse zwei Schalter haben und die entweder parallel oder in Reihe schalten.

Wenn ich sie in Reihe schalte, muss ich ja beide gleichzeitig auslösen. Und es ist entweder unmöglich, zwei Schalter gleichzeitig zu befahren oder sie sind an der gleichen Position eingebaut - dann ist einer von beiden überflüssig!?

Mike

04.05.18 09:40
crix 

Re: End- und Referenzschalter bei GRBL?

Die Limit Eingänge sind Endschalter Eingänge.
Je nachdem welche Verkabelung Du wählst (NO oder NC) werden die beiden Endschalter in Reihe (NC) oder Parallel (NO) angeschlossen, so dass jeder der beiden Schalter bei Auslösen erkannt wird.
Das ist im Wiki auf der Seite unten auch nochmal nachzulesen: http://wiki.myhobby-cnc.de/doku.php?id=m...nc:shapeoko-max
Ob es rechter oder linker Endanschlag ist, ergibt sich aus der Bewegungsrichtung. Wenn die Fräse nach rechts fährt, kann sie den linken Schalter nicht auslösen...

Wie Roland schon sagte, macht ein Endschalter nach unten auf der Z-Achse keinen Sinn, dafür kann der Z-Probe Eingang (was dann wohl am ehestem einem Referenzeingang entspricht) verwendet werden, der dann beim Schließen eines Stromkreises auslöst wenn man (leitfähiges) Werkstück und Fräser in einen solchen integriert.

Estlcam verwendet z.B. das probing um mittels einer metallischen Touchplate in X, y, und Z zu referenzieren:
https://www.youtube.com/watch?v=bhZdbgM6S70

Gut funktioniert auch das Referenzieren per Webcam in X/Y und manuell in Z was z.B. Estlcam und auch SerialComCNC unterstützen.

Die Endschalter werden beim Homing im Sinne von Referenzschaltern verwendet. Die Maschine fährt mit allen Achsen in Richtung Maschinenursprung, bis die Endschalter auslösen. Das ist dann nach dem Homing der Koordinatenursprung.

Wenn man das Werkstück referenzieren will, ist allerdings Webcam oder Touchplate wesentlich bequemer, als das Werkstück zum Maschinenursprung auszurichten und auszumessen.

Zuletzt bearbeitet am 04.05.18 09:46

04.05.18 09:46
Mike999 
Re: End- und Referenzschalter bei GRBL?

OK, verstanden - es wird also immer ein Eingang für beide möglichen Endschalter verwendet - Parallel/Serienschaltung hängt davon ab ob es Öffner oder Schließer sind.

Bleibt die Frage nach dem Referenzschalter: es wird immer einer der Endschalter als Referenzschalter verwendet, es kann kein dritter Schalter nur für die Referenzposition verwendet werden?

Kann ich die Endschalterfunktion irgendwie deaktivieren, so dass der Referenzschalter auch irgend wo mittig sitzen kann und bei normalen Verfahrbewegungen, die keine Referenzfahrt sind, komplett ignoriert wird?

Danke!!!!!

04.05.18 09:53
crix 

Re: End- und Referenzschalter bei GRBL?

Du kannst prinzipiell beliebig viele Schalter parallel oder in reihe schalten.
Sinn macht das aber in meinen Augen nicht.

wie in meinem letzten Beitrag erwähnt gibt es bessere Möglichkeiten der Werkstückreferenzierung.

04.05.18 09:57
Mike999 
Re: End- und Referenzschalter bei GRBL?

Es geht mir nicht um die Referenzierung des Wekstückes, sondern um die allgemeine Referenzierung der Achsen nach dem Einschalten, um eine definierte Achsenposition zu erhalten.

04.05.18 10:22
crix 

Re: End- und Referenzschalter bei GRBL?

Das ist das Homing. Das kann jeweils an den rechten oder linken Endanschlag gelegt werden.
Natürlich kannst Du die endschalter dort plazieren wo du die Referenzposition haben möchtest, und das ggf. variabel basteln. Das bleibt dir und deinen Bastelkünsten überlassen.
GRBL fährt beim Homing in die definierte Richtung bis ein Schalter auslöst. Dort ist dann der Achsenursprung.

Wie gesagt. In der Praxis arbeit kaum jemand mit Maschinenreferenz im Hobbybereich.
Ich referenziere das Werkstück und habe die achsenendschalter als notstopp wenn ich falsch programmiert habe.

04.05.18 13:00
Mike999 
Re: End- und Referenzschalter bei GRBL?

crix:
Das ist das Homing. Das kann jeweils an den rechten oder linken Endanschlag gelegt werden.

Das wäre ja meine Frage: kann ich diesen Referenzschalter auch irgendwo in die Mitte legen und die Limit-Funktion deaktivieren, so dass dieser mittig liegende Schalter während des normalen Betriebs kein Stopp auslöst?

04.05.18 13:23
crix 

Re: End- und Referenzschalter bei GRBL?

Bei GRBL 1.1. kannst Du die Hard Limits abschalten:
$21=0
Dann fährt die Fräse weiter auch wenn der Schalter ausgelöst wird. Du hast dann aber auch keinen Endstop mehr.

 1 2
Serienschaltung   Verfahrbewegungen   Maschinenursprung   Endschalterfunktion   achsenendschalter   Endschaltereingägne   Werkstückreferenzierung   Bewegungsrichtung   Maschinenreferenz   Referenzierung   Endschalter   Referenzeingang   GRBL-Beschreibung   Referenzschaltern   Schalter   referenzieren   Koordinatenursprung   Referenzposition   Referenzschalter   Referenzschaltereingänge